Neue Sitzgarnitur

Die alte Sitzgarnitur auf der Terasse vor unserem Club-Haus war in die Jahre gekommen und ziemlich morsch. Es war klar, dass ein Ersatz dafür her musste. Dann fiel uns glücklicherweise eine größere Menge Abbruchholz in die Hände. Lange große Balken und massive Dielen waren genau das richtige Material für neue Möbel. Daraus entstand nicht nur unsere neue Sitzgruppe für draußen, sondern auch noch eine Bar und einige Möbel für den Innenbereich.

Udo war besonders fleissig und arbeitete sprichwörtlich Tag und Nacht, wies dieses Bild beweist.

Holzarbeiten bei Nacht

WSCK

aktiv bis 30.11.2019

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Rudolf Baraniak-Finckh sagt:

    „Dann viel uns glücklicherweise eine größere Menge Abbruchholz in die Hände.“ Ja gibt`s das, ich denke “ viel“ kommt von „fallen“, müßte demnach mit „f“ geschrieben werden! (Ein ehemaliges Mitglied).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.